Veröffentlichung der Engpassregionen und Maßnahmen gemäß §14 (1b) EnWG

Engpassregionen

Das von der SWB Netz GmbH betriebene 110kV-Hochspannungsnetz weist keine Netzengpässe im Sinne §14 (1b) EnWG auf.

Netzkarte

Die nachfolgende Karte stellt das Konzessionsgebiet der SWB Netz GmbH (blau), das aktuelle Leitungsnetz (rot/schwarz) sowie die im 110kV-Netz konkret geplanten Veränderungsmaßnahmen (grün/schwarz) dar.

Konkret geplante 110kV-Netzbaumaßnahmen

Aktuell sind folgende Änderungsmaßnahmen* im 110kV-Bestandsnetz konkret geplant:

1. Neubau 110kV-Kabelverbindung von UW Universität nach UW Zwinger, geplante Ausführung 2020, Kostenrahmen ca. 4,7 Mio. EUR

2. Neuanschluss Letztverbraucher zwischen UW Sieker und UW Stieghorst, geplante Ausführung 2019, Kostenrahmen ca. 2,5 Mio. EUR

*Hierbei handelt es sich explizit nicht um Maßnahmen zur Behebung von Engpässen im Sinne §14 (1b) EnWG.