Ausschreibung Netzverluste 2018

Das Energiewirtschaftsgesetz (§ 22) und die Netzzugangsverordnung Strom (§ 10) verpflichten die Netzbetreiber zur Beschaffung von Verlustenergie in einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren. Darüber hinaus hat die Bundesnetzagentur mit Festlegung vom 21.10.2008 (Az. BK6-08-006) das Ausschreibungsverfahren für Verlustenergie und das Verfahren zur Bestimmung der Netzverluste näher geregelt.

Die SWB Netz GmbH (SWN) hat sich zur Deckung ihres Bedarfs an Verlustenergie für das Jahr 2018 für die Durchführung einer Ausschreibung entschieden. Die Beschaffung dieses Bedarfs soll in einem Los durchgeführt werden.

Die Angebotsabgabe erfolgt bis spätestens Mittwoch, 6. September 2017, 10:30 Uhr mit dem durch die SWN im Internet bereitgestellten Angebotsblatt. Die Angebotsabgabe erfolgt

per Telefax an die Nummer: (+ 49) 521-51 4602.

Angebote können jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten bis zum Abgabezeitpunkt abgegeben werden.

Der genaue Ausschreibungstermin wird kurzfristig, etwa einen Tag vorher, mindestens jedoch sechs Stunden vor Angebotsabgabe auf unserer Internetseite bekannt gegeben. Wenn Sie über den aktuellen Ausschreibungstermin per E-Mail informiert werden möchten, dann schreiben Sie uns bitte an
info(at)swbnetz.de eine kurze Nachricht mit der E-Mail-Adresse, an die wir die Informationen senden sollen.

Die Randbedingungen des Ausschreibungsverfahrens, Informationen zum Produkt, Angebotsabgabe und Teilnahmebedingungen wurden bereits auf der Internetseite http://www.swbnetz.de/stromnetz/netzverluste-vnb/ausschreibung-netzverluste.html
der SWB Netz GmbH veröffentlicht.

Hinweis: Die SWN behält sich vor, die veröffentlichten Informationen ohne Vorankündigung zu aktualisieren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

SWB Netz GmbH
Schildescher Straße 16
33611 Bielefeld Tel.: 0521-514265
Fax: 0521-514602
Email: info(at)swbnetz.de

Als Kalkulationsgrundlage stellen wir Ihnen das Jahresprofil 2017 im Stundenraster (kW) strukturiert als Download in Form einer CSV-Tabelle zur Verfügung:

Des Weiteren stellen wir Ihnen folgende Ausschreibungsunterlagen zur Verfügung:

Kurzfristkomponente Netzverluste 2017

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und die Verordnung über den Zugang zu Elektrizitätsversorgungsnetzen (Stromnetzzugangsverordnung -StromNZV) verpflichten die Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen die Energie, die sie zur Deckung von Netzverlusten benötigen, nach transparenten, auch in Bezug auf verbundene oder assoziierte Unternehmen nichtdiskriminierenden und marktorientierten Verfahren zu beschaffen.

Mit Festlegung vom 21.10.2008 (Az. BK6-08-006) hat die Bundesnetzagentur das Ausschreibungsverfahren für Verlustenergie und das Verfahren zur Bestimmung der Netzverluste näher geregelt. Betreiber von Elektrizitätsverteilernetzen können danach zusätzlich zur Langfristkomponente auch die kurzfristig prognostizierbaren Abweichungen der Langfristkomponente der Verlustenergie (Kurzfristkomponente) im Rahmen eines einmal jährlich stattfindenden Ausschreibungsverfahrens nach Maßgabe der Festlegung beschaffen.

Als Kurzfristkomponente wird die Abweichung der kurzfristig im Voraus prognostizierten Verlustenergiemenge von der bereits beschafften Langfristkomponente bezeichnet. Die Kurzfristkomponente ist somit eine Art "Tagesfahrplan für Verlustenergie", der auf Grundlage verbesserter Erkenntnisse (Lastgang des Vortages, Temperatur, Wettereinflüsse etc.) prognostiziert wird und somit eine zeitnähere Prognose der Energiemenge darstellt, die im Normalfall am nächsten Tag voraussichtlich benötigt wird.

Die SWB Netz GmbH schreibt die Kurzfristkomponente der Verlustenergie für das Jahr 2017 aus. Die Bedingungen und relevanten Informationen für die Abgabe eines Angebots stehen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Hinweis: Die SWB Netz GmbH behält sich vor, die veröffentlichten Informationen ohne Vorankündigung zu aktualisieren.

Die Angebotsabgabe hat bis

spätestens Freitag, 9. Dezember 2016, 10:30 Uhr

mit dem durch die SWB Netz GmbH im Internet bereitgestellten Angebotsblatt zu erfolgen. Angebote können schriftlich oder per Telefax an die Nummer: (+ 49) 521-514602 abgegeben werden.

Angebote können jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten bis zum Abgabezeitpunkt abgegeben werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

SWB Netz GmbH
Schildescher Straße 16
33611 Bielefeld
Tel.: 0521-514265
Fax: 0521-514602
Email: info@swbnetz.de